Singapur | Tag 6 – Hai Bali!

Den heutigen Bericht beginnen wir mit gestern. 😉 Bzw. mit gestern Abend. Bevor wir endlich was ordentliches gegessen haben, sind wir mit dem Taxi noch einmal zum Marina Bay Sands Hotel, genauer gesagt auf den Skypark des Hotels gefahren. Von ganz oben hat man einen einmaligen Ausblick. Auf der einen Seite auf die Skyline der Stadt, auf der anderen auf den von uns am Mittwoch besuchten Gardens by the Bay. Ich habe im Internt gelesen, dass man sich die 23S$ fĂŒr die Besucherplattform sparen soll, um stattdessen in die ebenfalls auf dem gleichen Level liegende Bar hoch zu fahren und dort einen Drink zu nehmen. In diesem Fall wĂ€re die Auffahrt gratis. Das funktioniert nur leider am Abend nicht, da hier Partys und andere Veranstaltungen sind fĂŒr die man auch nicht gerade wenig Eintritt zahlt. Außerdem gab’s einen Dress Code, dem wir nicht entsprachen. 😉

Das war’s dann mit Singapur, um 8 Uhr in der FrĂŒh, direkt zur Rush Hour, ging es wieder mit der MRT zum Flughafen. Vorher haben wir noch unseren Singapur Tourist Pass zurĂŒck gegeben, mit dem wir 3 Tage lang alle U-Bahnen und Busse um 20S$ benutzen konnten. Auf jedenfall ein super Preis!

Singapur ist eine außergewöhnliche Stadt, mit extrem vielen und unterschiedlichen Möglichkeiten, die Zeit zu verbringen. Toll ist, wie hier verschiedene Kulturen und Religionen miteinander leben.

Um 11:50 Uhr ging es mit Garuda Indonesia in 2:20 Stunden bis Denpasar auf Bali. Eine wirklich tolle Fluglinie. Sogar ein ausgezeichnetes Essen haben wir bekommen. Nicht nur: Was SĂŒĂŸes oder Salziges?! ZusĂ€tzlich gab es sogar in jedem Sitz ein Entertainment Programm. Und das auf einer Kurzstrecke!

Am Flughafen wurden wir von unserem bestellten Taxi zu unserem Hotel in Kuta gebracht. Nicht mal 20 Minuten waren es.

Dort steht nun mal fĂŒr die nĂ€chsten Tage unser Hard Rock Hotel Bali. Wir werden etwas entspannen, ehe es am Montag mit unserer 4 Tages Reise los geht.

Abendessen gab’s heute in Jamie Olivers Italien Bar und im Hotel anschließend noch eine Bon Jovi Coverband, dank der ich jetzt mal 3 Wochen einen Tinutus haben werde. 😐 😅